fbpx

POSTS
PORTFOLIO
SEARCH
SHOP
  • Your Cart Is Empty!
Fenerbahçe Mah. Lalezar Sk. No:7/9 Kadıköy/IST. +90 (216) 358 21 22
BRUSTVERGRÖSSERUNG

BRUSTVERGRÖSSERUNG

Wir verwenden von der FDA zugelassene Brustimplantate. Kein Stillhindernis. 7/24 Nachsorge.

Dr. Bora OK MD.

BRUSTVERGRÖSSERUNG

Bei einer Brustvergrößerungsoperation werden chirurgische Eingriffe durchgeführt, um eine bessere und symmetrische Bruststruktur und in einigen Fällen eine vollere Bruststruktur zu erzielen. Diese Vergrößerung kann durch Brustimplantate aus Silikon oder Kochsalzlösung gefülltes Implantat und Fettinjektionen erreicht werden.

Wichtige Informationen
  1. FDA zugelassene Brustimplantate.

  2. Kein Stillhindernis.

  3. Dauer der Operation : 30 – 120 Minuten

  4. Vollnarkose.

  5. 1 Nacht Unterbringung im Krankenhaus.

  6. 6 Naechte Unterbringung im Hotel.

  7. 2 Nachkontrollen.

INSTAGRAM VORHER – NACHHER GALERIE

Es gibt viele Vorher-Nachher-Fotos, Videos, Patienten Kommentare zu Brustvergrößerungsoperationen

YOUTUBE OP VIDEOS

Es gibt viele Operations Videos, Patienten Kommentare zu Brustvergrößerungsoperationen

Welche Entscheidungen werden vor der Brustoperation getroffen?


• 1-Gewünschte Brustschalengroesse Die Brustschalengrösse ist ein wichtiges Kriterium für die Auswahl des Brustvolumens. Dies geschieht in jedem Land in einer anderen Reihenfolge, von klein bis groß und von A bis F. • 2-Chirurgische Inzisions Platzierung Die Implantate können durch verschiedene Zugangswege geführt werden. Diese sind; die Unterbrustfalte, am Rand des Warzenvorhofes oder durch die Achselhöhle. Wir ziehen es vor und empfehlen es auch unseren Patienten, am Rand des Warzenhofes die Implantate einzubringen, was bei großer Brustwarzenbreite möglich ist. • 3-Implantat-Ebene Unter Berücksichtigung der Dick- oder Dünnheit des Brustgewebes, kann man die Implantate unter den Muskel, die Faszie oder das Brustgewebe platzieren.

Sollen die Brustimplantate unter dem Muskel, der Brust, dem Brustgewebe platziert werden?


Brustimplantate können direkt unter dem Brustgewebe, unter dem Brustmuskel (Brustmuskel) oder unter der Brustmuskelfaszie platziert werden. Natürlich haben diese Techniken auch ihre eigenen Details. Gleichzeitig wird jeder plastische Chirurg unterschiedliche Ansätze und Erfahrungen haben. Wenn wir vom tiefen in die oberflächliche Ebene vordringen: • Platzierung Unter dem Muskel; Bei Menschen, die eine kleine Menge Brustgewebe haben, platzieren wir die Brustimplantate meist unter den Muskeln. Wenn die Patientinnen einen breiten Körper und einen entsprechend großen Muskelaufbau haben und eine geringe Volumenänderung erwünscht ist, kann der größte Teil des Brustimplantats bei der Platzierung von submuskulären Implantaten vollständig unter dem Brustmuskel platziert werden. In der Realität lassen sich die Silikonimplantate jedoch häufig aufgrund des gewünschten oder geeigneten Volumens der Brustimplantate nicht vollständig in den Muskel eintauchen. Daher bedeckt dieser Muskel in den meisten Fällen, in denen submuskuläre Brustimplantate eingesetzt wurden, den mittleren und oberen Teil von die Brustimplantate. Der untere Teil der virtuellen Brustimplantate ist nicht mit Muskeln bedeckt. Das Ziel hier ist es, die Implantate nicht vollständig mit Muskelgewebe zu bedecken, das heisst einen bestimmten Teil des Implantats, der sich im oberen Teil befindet, mit Muskelschicht zu bedecken. Durch diesen Verschluss wird eine Barriere zwischen dem Brustgewebe und den Implantaten geschaffen. Dies führt zu einem reibungsloseren Brusttransit und wird durchgeführt, um zu verhindern, dass das Implantat in diesem Bereich, der von außen gesehen wird, in späteren Perioden eindeutig nicht mehr erkennbar ist. Wenn jedoch relativ große Implantate bei einer Person mit dünnem Muskelgewebe platziert werden, besteht die Möglichkeit einer offensichtlichen Erscheinung in diesem Bereich. Wenn wir uns bei der Brustvergrößerung auf die Platzierung eines submuskulären Brustimplantats beziehen, meinen wir normalerweise, ein Implantat unter dem großen Brustmuskel zu platzieren. Hier wurden in den letzten Jahren Techniken gezeigt, bei denen das Implantat unter Verwendung verschiedener technischer Unterschiede teilweise unter den Muskel gesetzt wird, und ihre Vorteile bei Brustvergrößerungsoperationen werden auf der ganzen Welt eingesetzt. Im Allgemeinen ist es das Ziel, die Schutzwirkung des Muskelgewebes auf dem Brustimplantat in den erforderlichen Situationen auf dem maximalen Niveau zu halten und gleichzeitig das Brustgewebe mit dem Implantat nach oben zu drücken, das heisst die Brustwarze anzuheben. Wiederum werden unter Verwendung des Vorteils der Abdeckung des Implantats durch Muskelgewebe Techniken zur Minimierung einiger Probleme im Zusammenhang mit der Platzierung von submuskulären Implantaten angewendet, um Gewebetraumata zu minimieren. Die Vorgehensweise, die wir bei präoperativen Interviews häufig erleben, lautet: 'Wir haben ein submuskuläres Brustimplantat eingesetzt, damit dieses Muskelgewebe das Brustimplantat hält und es in der posterioren Phase zu keinem Durchhängen kommt', ist nicht wahr. Hier ist der Brustmuskel auf konstante Weise an den Knochen des Körpers befestigt, mit Ausnahme der Bewegungen der Arme, und die Vorstellung, dass dadurch das Brustgewebe konstant bleibt, lässt die Patientin darüber nachdenken. Das Brustgewebe nimmt jedoch einen großen Raum ein. Durch die Schwerkraft und den Verlust von Gewebe und Elastizität auf der Haut bewegt sich die Brust nach unten, indem sie sich mit der Zeit vom Muskelgewebe löst. Dies ist auch einer der Gründe für das Absacken in den Gewichtsschwankungsperioden. Wenn ein submuskuläres Implantat platziert wird, hat dies daher keine Auswirkung darauf, dass das Brustgewebe konstant bleibt. Umgekehrt haftet das Muskelgewebe sehr stark am Implantat, und das Brustgewebe bewegt sich mit der Zeit nach unten, selten bleibt das Implantat an der Oberseite haften, und es entsteht das Bild der Brust, die sich darauf nach unten bewegt. Obwohl diese Möglichkeit durch einige während der Operation durchzuführende Ansätze minimiert werden kann, ist die postoperative Heilung und der Ersatz von Brustgewebe bei jedem Individuum sehr unterschiedlich. In diesem Fall wird als Behandlung durch Öffnen einer Kapsel, die sich je nach Wunsch der Patientin dem Brustimplantat anschließt, das derzeitige Brustimplantat oder ein Implantat größeren Volumens nach unten auf die Brust gezogen und sorgt für Fülle im unteren Bereich der Brust und / oder notwendige Bruststraffung kann angewendet werden. • Subsektorale Platzierung (Faszien) Die Muskelmembran (Faszie) ist eine Struktur, die den Muskel nicht nur im Brustmuskel, sondern in allen Muskeln des Körpers bedeckt, und ihre Dicke variiert je nach individueller und Muskelstruktur. Obwohl die Faszie selbst eine dünne Struktur im Vergleich zum Muskel hat, hat sie eine gewisse Schutzbarrierefunktion durch funktionelle Abdeckung. Wie schützend dies sein wird, hängt von der Dicke des Brustgewebes des Individuums, der Dicke der Faszie und dem Volumen der implantierten Prothese ab. Da ein schmerzfreierer postoperativer Vorgang auch die Möglichkeit einer Substitution der Brustprothese in den Armbewegungen aufgrund von überaktiven Muskeln verringert, die nach submuskulärer Platzierung auftreten können, wie oben erwähnt, können auch die Probleme vermieden werden, die durch die festgehaltene Prothese bei submuskulärer Platzierung verursacht werden. Da es Schutz mit einer zusätzlichen Schicht bietet. Um diese dünne Membranstruktur am Muskel möglichst effizient nutzen zu können, ist es erforderlich, dieses Gewebe während der Operation sehr sorgfältig aufzubewahren und die Festigkeit des Gewebes zu erhalten. • Subglandular Placement Die Brust besteht aus Brustgewebe, Fett, Haut und Bindegewebe. Bei Patienten mit ausreichender Menge an Brustgewebe kann das Implantat unter dem Brustgewebe platziert werden. Diese Angemessenheit ist für jede Person unterschiedlich und richtet sich sowohl nach der Dicke des Brustgewebes der Person als auch nach der Größe des zu setzenden Implantats. Hier ist es erforderlich, die Operation so zu planen, dass sowohl die Dicke der Haut als auch die Menge an Fett und Änderungen, die in Zukunft auftreten können (zum Beispiel Gewichtsverlust) und die Dicke des Brustgewebes vorausgesehen werden. Es kann die Vorteile von weniger postoperativen Schmerzen im Vergleich zu submuskulären und subpektoralen Platzierungen, direkter Brustvergrößerung und stärkerem Vorschub genutzt werden. Wenn wir die Brustimplantate unter das Brustgewebe legen, ist die Brust vollständig vom darunterliegenden Muskel und der Faszie getrennt und es gibt bei dieser Operation keinen Eingriff für das Brustgewebe. Das Einsetzen des Brustimplantats unter das Brustgewebe schadet den Milchgängen nicht wie bei anderen Methoden!

Gibt es Schmerzen nach einer Brustvergrößerungsoperation ?


Wenn das Brustimplantat unter die Muskeln gelegt wird, treten je nach Gewicht einige Schmerzen auf. Diese Schmerzen werden nach einer Weile geringer und gehen in der Regel nach 5 Tagen auf ein sehr niedriges Niveau zurück. Wir sehen, dass einige Ödeme und Schmerzen während des Nachtschlafens auftreten und morgens aufgrund der Unbeweglichkeit zunehmen und ab dem Nachmittag nachlassen. Diese Schmerzen nehmen ab dem 2. Tag nach der Operation im Vergleich zum Vortag ab. Daher können Schmerzmittel vor dem Schlafen und nach dem Frühstück gemäß unseren Empfehlungen zur Schmerzbekämpfung eingesetzt werden.

Empfehlungen für die Wundversorgung nach einer Brustvergrößerung?


Am Ende der Operation wird die Operationsstelle mit einem Schutzband, das sich nicht ausdehnt, verschlossen. Diese Bänder werden für 3-4 Tage gehalten. Über das Klebeband kann eine tägliche Inzisionsreinigung mit Reinigungsmitteln erfolgen. Der trockene und saubere Schutz ist für die Pflegung der Inzisionsstelle ausreichend. Diese Pflege ist von Person zu Person unterschiedlich. Allerdings sollten Sie es 2-3 Wochen lang durchführen. In dieser Zeit empfehle ich Ihnen auch, Ihren Arzt zu konsultieren und gemäß seinen Empfehlungen zu handeln.

Wann kann ich nach einer Brustvergrößerungsoperation ein Bad nehmen?


Am nächsten Tag nach der Operation können Sie mit wasserfesten Bändern schon duschen. Allerdings soll die Duschzeit kurz sein. Achten Sie daher darauf, dass Sie beim Betreten oder Verlassen des Badezimmers keine Unfälle verursachen. Nach dem Baden wenn es erforderlich ist, sollten Sie den Haartrockner nicht warm einstellen.

Wie lange kann das Brustimplantat (Silikon) verwendet werden?


Brustsilikone können Lebenslang verwendet werden, wenn das Silikon keine Verformungen aufweist, das sehr selten passiert. Die Firmen geben in der Regel eine Garantiezeit von 10 Jahren.

Unter welchen Bedingungen können Sie uns für diese Operation kontaktieren?


1- Sollten Sie kein angeborenes Brustgewebe oder keine ausreichende Brustentwicklung haben 2- Sollten Sie größere Brüste wünschen, die ihrem Körper angemessen sind auch wenn sie Brustentwicklung und -gewebe haben 3- Sollten Sie Ihre Volumen zurückgewinnen wollen, weil das Volumen der Brust nach Perioden von Gewichtsschwankungen abgenommen hat 4- Sollten Sie Mangel an Brustgewebe infolge von Brustasymmetrie, angeborenen Deformitäten, tuberösem Brustbild oder Brustkrebsoperation oder –trauma haben.

Was sind die Unterschiede zwischen tropfenförmigen (anatomischen) oder runden Brustimplantaten?


Brustimplantate haben viele Unterschiede in Bezug auf Volumen, Breite, Höhe, Inhalt der inneren Struktur und Platzierung, merkmale der äußeren Struktur und Form. Die Wahl kann unter Berücksichtigung der Körperstruktur des Körpers, der Eigenschaften des Brustgewebes und der Wünsche getroffen werden. 1- Runde Brustimplantate sind rund und symmetrisch. Daher hat es in der Brust im oberen, seitlichen und unteren Bereich des Brustgewebes das gleiche Volumen. Es bietet Menschen mit Brustgewebe in jeder Körperregion eine vergrößerte Form. Bei kleinem Brustgewebe kommt die Form der Brust nach der Operation der Form der Brustimplantate näher. Die runde Form wird die Größe des Brustgewebes der Patientin und das zu platzierende Brustimplantat bestimmt. 2- Bei Traenen- oder anatomisch geformten Implantaten, ist der obere Bereich weniger voll als der untere Bereich, das heisst der obere und der untere Bereich sind bei diesen Brustimplantaten nicht symmetrisch. Die Operation ziehen wir bei Faellen vor, wenn Fülle im unteren Bereich benötigt wird, wenn das Brustgewebe in der höheren Position als der Körper ist. Aufgrund seiner asymmetrischen Struktur sollte der Operationsplan gut vorbereitet sein und bei der postoperativen Pflege darauf geachtet werden, dass die anatomischen Implantate an ihrem Platz bleiben. In seltenen Fällen können die Bewegungen der Implantate um sich herum dazuführen, dass die Implantate anders positioniert wird als wie geplant.

Was sind die Beschwerden von Patienten, die eine Brustvergrößerungsoperation beantragen?


1- Unzureichende Entwicklung der Brust, fast ohne Fett und Brustgewebe. 2- Mangel an Fülle der oberen Region in der Brust 3- Fehlende Vorwärtsprojektion von der Seite 4- Unproportinalitaet zwischen Hüfte und Schultern 5- Keine Symmetrie in den Brüsten 6- Röhrenförmige Bruststruktur

Wann kann ich nach einer Brustvergrößerungsoperation Sport treiben?


Kurzzeitige Übungen die nicht anstrengend sind, können im oder um das Haus so durchgeführt werden. Bis zur 4.Woche empfehlen wir keine Langzeit-Übungen und keine anstrengende Übungen bis zur 8.Woche.

Kann ich nach einer Brustvergrößerungsoperation schwimmen gehen?


Ab der 2. Woche ist es kein Problem, im Meer oder im Pool zu schwimmen. Wir empfehlen jedoch, vorsichtig und langsam ins Wasser zu gehen, nicht zu schwimmen, sondern sich nur abzukühlen.

Ist ein Sonnenbad oder ein Solarium nach einer Brustvergrößerungsoperation erlaubt?


Langzeitiges Sonnenbaden und Solarium können die Hautstruktur schädigen, daher wird es nicht empfohlen. Nach einer Brustvergrößerungsoperation tritt ein postoperatives Ödem in der Brust auf. Aufgrund dieses Ödems wird bei längerer Sonneneinstrahlung die Verfärbung und Reizung der Haut erleichtert. Aus diesem Grund empfehlen wir ein Sonnenbad erst nach 6 Wochen nach der Operation nicht. Danach würden wir eine Sonnencreme mit mindestens 30 Faktoren empfehlen und die Inzisionsstelle abdecken.

Wird die routinemäßige radiologische Brustkontrolle nach einer Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten beeinträchtigt?


Die routinemäßigen Brustuntersuchungen umfassen USG- (Sonographie) und Mammographiekontrollen. Es gibt keinen Nachteil von Brustvergrößerungsoperationen in Bezug auf diese Kontrollen nach der Operation. Sie können Ihre routinemäßigen Brustuntersuchungen auf die gleiche Weise durchführen.

Sind nach einer Brustvergrößerung Bewegungseinschränkungen erforderlich?


Nach einer Brustvergrößerungsoperation haben einige unserer Patienten aufgrund von Schmerzen spontane Einschränkungen. Es schadet nicht, die Bedürfnisse der Person mit langsamen und kontrollierten Bewegungen nach der Operation zu befriedigen. Diese Bewegungen verhindern Schmerzen im Zusammenhang mit Immobilität im Schultergelenk und kehren in der frühen Phase zum sozialen Leben zurück. Da nicht jede Operation gleich ist und es möglicherweise Unterschiede im Operationsprozess gibt, können Sie uns Fragen dazu stellen, wie Sie sich in dieser Zeit nach der Operation bewegen können. Dies ist normal und vergeht mit der Zeit. Daher empfehlen wir keine Langzeitwanderungen in der Frühphase. Wir empfehlen, vor allem im ersten Monat keine unkontrollierten und plötzlichen Arm- und Schulterbewegungen durchzuführen. Darüber hinaus bleiben Sie in Kontakt mit uns um über Ihre spezifischen Situationen zu konsultieren und entsprechend zu handeln.

Bietet Brustvergrößerung Bruststraffung?


Sie müssen wissen, dass eine Brustvergrößerung keine Bruststraffung ist. Eine Brustvergrößerungsoperation, bei schlaffer Brust von 1-2 cm, kann das Innere der Brust so füllen, dass es so aussieht, als ob die Brust relativ aufrecht ist. In diesem Fall können sich unsere Patienten mit dem Aussehen ohne Bruststraffung wohl fühlen, wenn ein sehr kleines Brustvolumen nicht erwünscht ist. Wenn Sie jedoch Haengebrüste haben und eine steilere Brust gewünscht wird, ist eine Bruststraffungoperation erforderlich. In einem solchen Fall informieren wir Sie waehrend der aerztlichen Beratung noch vor der Operation, um eine edngültige Entscheidung zu treffen.

Kontaktiere Uns